Lohnabfüllung


Die IndyGo GmbH ermöglicht ihren Kunden zu konkurrenzfähigen Preisen die Abfüllung von Getränken mit neuesten Maschinen und Anlagen. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um einen einmaligen Versuch (Feldversuch eines namenhaften Markenherstellers) oder wiederholte, kleinere Chargen von jungen Getränke-Start-Ups handelt. Die minimale Chargengröße beträgt dabei ca. 920 Liter (* in Einzelfällen können ggf. auch Keg-Fässer mit fertigem Getränk zu 50 Liter abgefüllt werden)

Dabei spielt es durch die äußerst flexibel gestalteten Anlagen keine Rolle welche Flaschenform, -größe oder -verschluss verwendet werden soll. Auch um die Beschaffung des Verpackungsmaterials (Kisten, Trays o.ä.), Flaschen, Verschlüsse und Etiketten kümmert sich die IndyGo GmbH gerne und bietet damit ein Full-Service-Angebot. Der Kunde liefert lediglich die fertige Rezeptur & Grundstoffe an, welche durch die IndyGo GmbH mit Wasser und ggf. Kohlensäure versetzt werden und anschließend abgefüllt werden. "Einfache" Grundstoffe wie Zucker oder Agavendicksaft können durch die IndyGo GmbH gemäß Rezeptur beigemengt werden, was die Logistikkosten für ein Aromakonzentrat enorm reduziert. Auch eine Filtration mittels Schichtenfilter (Klarifizieren) oder Entgasen ist bei der IndyGo GmbH möglich, ebenso wie ein anschließendes Pasteurisieren der fertigen Flaschen im Pasteur zur Haltbarmachung. Im letzten Schritt werden die Flaschen etikettiert mit dem vom Kunden gewünschten Design/Etiketten und auf Palette verschnallt zum Versand vorbereitet. Nach 48 Stunden liegen die mikrobiologischen Ergebnisse von A- und B-Probe der produzierten Charge vor, welche dieser eine Verkehrsfähigkeit bescheinigen.

Die IndyGo GmbH bietet damit durch ihre Flexibilität ein einzigartiges Angebot auf dem deutschen Markt:

 

  • Vollständig neuer Maschinenpark und Ausrüstung aus 2016 und damit auf dem neuesten Stand der Technik
  • Höchste Qualität der Maschinen und Ausrüstung; „Made in Germany“: Vom Mischtank, Drucktank, Pumpe, Mischer, Schläuche bis hin zum Kleinstequipment. (Abfüll- und Verschließmaschine aus Italien) Laborequipment und Hygiene- /CIP-Reinigungsmittel ebenfalls „Made in Germany“
  • HACCP-Hygiene-Konzept und komplett CIP-fähige Anlage.
  • BIO- & FairTrade-Abfüllung
  • Vermittlung und Dienstleistung im Bereich Getränkeentwicklung in Zusammenarbeit mit mehreren verschiedenen Aromaherstellern und Grundstoffherstellern
  • Beschaffung und Dienstleistung im Bereich (individualisierte) Verpackungsmaterial, Flaschen, Verschlüssen, Etiketten, etc. über die IndyGo GmbH möglich (Flaschenreinigungsmaschinen im Zulauf)
  • Außerordentlich Anlagen-Flexibilität: Abfüllung in Flaschen oder Dosen, Einweg, oder Mehrweg, Glas, PET, oder Alu, von 0,125 Liter bis 3 Liter, mit oder ohne Kohlensäure, Drehverschluss oder Kronkorken, Metall oder Plastik
  • Labordienstleistungen in-house zur Verkehrsfähigkeit

Download
Kundenpräsentation (deutsch)
2017_03_21 - Kundenpräsentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 631.0 KB
Download
Customer presentation (english)
2017_03_21 - Customer presentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 640.5 KB